96015-bike-guard-curv-1-247x300.png

NTERNATIONAL BUNDESLIGA IN OBERGESSERTSHAUSEN und FRICKCUP IN WITTNAU


Das B&W bike.cases Merida Team ist derzeit arg gebeutelt: Durch Erkältungen, Corona und Quarantäne fällt ein Großteil der 13 Fahrerinnen und Fahrer umfassenden Crew aus und kann nicht wie geplant an den aktuellen Mountainbike-Rennen teilnehmen. Umso mehr war es erfreulich, dass mit Ben Grupp (U23) und Tom Brunner (U15) wenigstens zwei Biker den Wettkampf aufnehmen konnten und in ihren Rennen auch zu überzeugen wussten. Beim wieder top organisierten internationalen Bundesliga-Rennen in Obergessertshausen maß sich Ben gemeinsam mit der erstklassik besetzten Elite. Bei knapp 100 Teilnehmern aus der letzten Reihe startend kämpfte er sich mit gutem und gleichmäßigem Tempo nach vorn und belegte den 66. Rang. In der U23 wurde er auf Platz 36 notiert. Tom hingegen konnte trotz gerade überwundener Erkältung im schon recht frühlingshaften schweizerischen Wittnau beim Frick-Cup als Zweiter die Ziellinie überqueren. „Es war ein tolles Gefühl, erstmals in den Farben des B&W-Teams aufs Treppchen steigen zu können“, strahlte der 12-Jährige aus Wutach/Lembach.

Empfohlen
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
B&W_MERIDA_TEAM.png
96500-bike-box-II-1-247x300.png
96600-bikecaseII-side-1-247x300.png